Meine lieben und wunderschönen Hühner

Meine Hühner

Ich hab seit Ende Juni zwei Hühner. Sie machen mir richtig Freude und oben drauf bekomme ich jeden Tag zwei Eier, natürlich Bio.

Meine Hühner

Hier gehen meine Hühner in unserem Garten spazieren! Sonst haben sie ein Gehege mit einem besonders schönem Hühnerstall, denn der Hühnerstall ist rot gestrichen und mit weißem Holzrahmen abgesetzt. Sieht also wie ein typisches Schwedenhaus aus.

Ab und zu finden sie einen Wurm oder ernähren sich vegetarisch und zupfen etwas „Grünes“ aus der Erde.

Meine Hühner

Süß gell 🙂 Ich beobachte meine Hühner immer ein bisschen, wenn sie frei herum laufen dürfen. Nicht das sie plötzlich in Nachbars Garten landen…Deshalb pflückte ich an diesem Tag währenddessen, an unserem einzigen Apfelbaum im Garten, die  wunderschönen Äpfel vom Baum.

Meine Hühner

Jetzt stell ich euch noch meine Hühner vor. Das weiße Huhn heißt „Henne Berta“. Der Name war von vorne herein klar. Unserer Tochter haben wir, wo sie noch klein war, oft als gute Nachtgeschichte das Buch von der Henne Berta vorgelesen! So sagte sie gleich, wenn du dir wirklich Hühner zulegst Mama, möchte ich ein weißes Huhn und das nennen wir dann „Henne Berta“.

Meine Hühner

Mein liebes braunes Huhn heißt „Estelle Rose“. Denn in der Zeit als ich die Idee umsetzte, mir Hühner anzuschaffen, sah ich die kleine Estelle, also die Tochter von Kronprinzesin Victoria von Schweden, im Fernsehen. Und der Name hat mir sehr gut gefallen. Da aber Berta nich nur Berta heißt, sondern Henne Berta, wollte ich Estelle nicht benachteiligen und hab sie noch Rose genannt. Den Namen hab ich rausgesucht, weil damals die erste Hausdame im Fernsehfilm „Das Haus am Eaton Place“, Rose hieß und die Darstellerin hat diese Rolle so einmalig und wahrhaftig gespielt, dass sie einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlies.

Meiner Hühner

Die beiden lieben Hühner sind jetzt an der Stelle im Garten angelangt wo sie am liebsten sind …. auf dem Misthaufen!

Meine Hühner

Ich könnte euch noch so viel erzählen von meinen Hühnern …. vielleicht ein anderes Mal wieder,

bis dahin bleibt gesund und munter.

Adele und bis bald

eure Sylvia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s