Ich habe es heute mal auf unserem Esszimmertisch schneien lassen

das macht richtig Spaß 🙂 und wer räumt die Sauerei wieder weg?

Da mach ich mir jetzt keine Gedanken, ich genieße erst mal die schöne Tischdekoration. Ich habe versucht alles dezent in braun und weiß zu halten. So wie meine zwei süßen Schneemänner. Nach denen ich mich heute farblich richte. Die passen so richtig zu unserem alten Kaffeegeschirr.

Schneemänner

Zu meinem dezenten braun und weiß, habe ich noch etwas Farbe rein gebracht mit den zusammengebundenen Zimtstangen und den getrockneten Orangenscheiben und Orangenschalenkringel. Drei Orangenscheiben, vor der Kaffeetasse im Kreis aufeinander legen, darunter ein getrocknetes grünes Blatt. Mehrere Zimtstangen nehmen, mit Naturband zusammenbinden und verknoten. Schräg neben die Orangenschalen geben. Alles gibt es abgepackt bei Nanu Nana. Auch die weißen Holzsterne.

Schneemänner

Richtig viel Schnee, hab ich von oben, ganz zum Schluss über die Schneemänner gestreut. So dass sie wirklich tief im Schnee stecken. Zur Seite hin habe ich den Schnee dann auslaufen lassen.

Schneemänner

Die weißen Holzsterne aufrecht stellen und schön gleichmäßig auf dem Tisch verteilen. Hier nochmal alles, auf einem Blick.

Schneemänner

Vielen Dank das ihr meinen Blog besucht und für die lieben Kommentare 🙂

Gute Zeit, Adele und vielleicht bis zum nächsten Mal

Liebe Grüße aus dem Schwabenland

Sylvia

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ich habe es heute mal auf unserem Esszimmertisch schneien lassen

  1. Daniella sagt:

    😉 hey
    schön dass du auf meine Seite gefunden hast.
    Ja – ich muss da auch noch bissl ausprobieren mit andren Christstollen artigen Rezepten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s